Seite auswählen

Schokland

 

Monumentaler Lemsteraak für 7 Passagiere

 

 

 

 

 

 

 

Bootsname: Schokland
Bootstyp: Lemsteraak
Länge 13 m
Breite 4 m
Tiefgang 1 m
Heimathafen Makkum

Kajüten 1
Feste Kojen 7
Trinkwasser
Warmwasserboiler
Toiletten
Heizung
Kühlschrank
CD-Player/Radio
Backofen

Kompass
GPS
Pinnensteuerung
Landstrom 220 V
Motor Diesel 80 PS

Ist Segeln auf einem monumentalen Schiff ein Punkt auf Ihrer Bucket List? Die Lemsteraak ‘Schokland’ ist seit 2012 Teil der Flotte und bietet Ihnen alle Möglichkeiten für einen aktiven und erholsamen Urlaub auf den Binnengewässern in Friesland, dem IJsselmeer und dem Wattenmeer.

Trockenfallen im Watt
Im Hafen von Makkum gehen Sie an Bord der Schokland. Vom Hafen aus segeln Sie direkt auf das IJsselmeer hinaus und erreichen innerhalb 1 Stunde das Wattenmeer. Sie können sich für eine Fahrt nach Harlingen oder zu einer der Watteninseln entscheiden. Haben Sie Lust auf das große Nichts und eine fantastische Aussicht? Lassen Sie das Schiff dann trockenfallen und machen Sie bei Ebbe eine ganz besondere Wattwanderung. Vielleicht entdecken Sie sogar ein paar Robben!

Geschichte
Die Schokland wurde 1919 von ‘De Vriesch Lentsch’ gebaut. Rijkswaterstaat, die niederländische Wasserstraßen- und Schifffahrtsbehörde, erteilte den Auftrag, ein Schiff zu bauen, das die Verbindung zwischen der ehemaligen Zuiderzee-Insel Schokland und dem Festland aufrechterhalten sollte. Heute hat sich die Lemsteraak in ein komfortables Schiff mit allen notwendigen Einrichtungen für einen herrlichen Urlaub verwandelt.

Ein einmaliges Segelerlebnis auf einem monumentalen Schiff
Möchten Sie auf den friesischen Binnengewässern fahren oder das Schiff im Watt trockenfallen lassen und den prächtigen Sonnenuntergang genießen? Die Schokland bietet Ihnen den Komfort für einen erholsamen Urlaub und ist für maximal 7 Personen geeignet. Im Innenbereich des Schiffs fühlen Sie sich sofort wohl, die Einrichtung besitzt authentische Elemente, die mit viel Liebe gepflegt werden. Unter Deck finden Sie eine großzügige Sitzecke und eine gut ausgestattete Küche für gemütliche Abende. Auch auf dem Deck können Sie bei gesetzten Segeln alles um sich herum genießen und sich auf dem Achterschiff sonnen. Hisst die Segel!

Einrichtungen an Bord
Die Lemsteraak verfügt über die unten stehenden Einrichtungen und Ausrüstung:

Unter Deck:
– Geräumige Kajüte im Vorschiff mit 5 Einzelbetten und 1 Doppelbett. Alle Betten sind mehr als 2 m lang.
– Großzügiger Salon mit großem Tisch und Sitzplätzen
– Küche mit einer zweiflammigen Kochplatte, Kühlschrank und Ofen

Auf dem Deck:
– Geschützte Sitzplätze auf dem Achterdeck; hier befindet sich auch der Eingang zur Toilette.
– Breite Gangborde und eine robuste Seereling sorgen für ein sicheres und angenehmes Gefühl, vor allem bei der Arbeit.

Außerdem ist das Schiff mit einer Warmluftheizung für kältere Tage ausgestattet. Auch an die Sicherheit wurde gedacht; es gibt ein Marifon (Funkgerät), GPS, Seekarten, Navigationsgeräte, Notsignale, Rettungswesten, USB-Ladegerät und 230 Volt-Anschluss.

Eine Charter mit Skipper – wie geht das vonstatten?

Einige unserer größeren Lemsteraaken bieten wir auch mit Skipper an. Dieses Angebot richtet sich an Gäste, die nur wenig (oder gar keine) Erfahrung mit dem Plattbodensegeln haben, aber trotzdem einmal in den Genuss der einzigartigen Atmosphäre an Bord dieser traditionellen Segelschiffe kommen möchten.
Der gecharterte Skipper kann das Schiff unter Motor problemlos alleine fahren. Sollen die Segel gesetzt werden, benötigt er Hilfe. Dann wird von den Gästen erwartet, Hand anzulegen, um das Schiff mit Hilfe des Windes durchs Wasser gleiten zu lassen. Erfahrung ist nicht erforderlich, aber immer von Vorteil.
Allerdings muss berücksichtigt werden, dass weniger Platz für zwei Gäste an Bord ist.

Extra-Service!

 

Ab 2018 können Chartergäste Ihre Provianteinkäufe hier bestellen und im Hafen abliefern lassen (gilt nur für Schiffe in Workum):

https://webwinkel.poiesz-supermarkten.nl

Die Zahlung ist per Vorauszahlung oder bei Ankunft im Hafen per Abrechnung in bar möglich. Die Bestellungen werden im Hafen abgeliefert und an Bord, oder im Büro von Sail Charter Friesland abgestellt.

 

Peilkompass

Zirkel / Lineal

Seenotfeuerwerk (Leuchtraketen)

Handbuch „Varen op de Waddenzee“

Info-Fächer „Wattenmeer“ der niederländischen „Waddenvereniging“

Automatische Rettungswesten für alle Gäste an Bord

Heißbares Ankerlicht mit eigener Stromversorgung (LED-Laterne)

Motorkegel

Radarreflektor

Badeleiter

Hand-Funkgerät mit Ladegerät oder Notantenne

Seekarten Deutsches Wattenmeer Borkum bis Ems

Kosten: 4 % des Charterpreises für die Yacht

 

 

Ab 2018 können unsere Chartergäste bei uns auch Bettwäsche bestellen. Dies ist über das Buchungsformular bei der Online-Buchung ) oder per E-Mail möglich.

Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro/Person. Einschließlich: Bettdecke, Bettlaken, Kissenbezug, etc. Die Bettwäsche wird an Bord gebracht, aber nicht übergezogen.

 

Inventar
Biergläser*GemüselöffelDosen-/FlaschenöffnerThermoskanne
Limonadengläser*KartoffellöffelKorkenzieherTeekanne
WeingläserSchöpfkelleDurchschlagSchnellfilter
SchnapsgläserSuppenkelleKäsehobelTablett
Kaffeetassen*SaucenlöffelKartoffelmesserSchere
Teegläser*BrotschneidebrettSpatelSpülschüssel
Suppentassen*BrotmesserSchneebesenFensterleder Schwamm
Teller*KasserolleAschenbecherSpüllappen
Gabeln*Untersetzer2 SchüsselnFensterwischer
Löffel*KochtöpfeBratpfanneAufwischtuch
Messer*StieltopfPfeifkesselKehrblech & Besen

Von den mit * gekennzeichneten Artikeln sind jeweils zwei mehr als die maximale Gästezahl an Bord.

Bootsausrüstung
Anker & Ankerleine2 GrabenAnkerballDecksschrubber
4 FestmacherGummihammerFlagge & FlaggenstockWischeimer
FenderGasflaschenschlüsselFeuerlöscherTaschenlampe
BootshakenNebelhornVerbandskasten
ANWB-Almanach I & IITechn. Betriebsanleitung
Seekarte FrieslandSeekarte IJsselmeerSeekarte Niederländisches Wattenmeer

Einige unserer größeren Lemsteraaken bieten wir auch mit Skipper an. Dieses Angebot richtet sich an Gäste, die nur wenig (oder gar keine) Erfahrung mit dem Plattbodensegeln haben, aber trotzdem einmal in den Genuss der einzigartigen Atmosphäre an Bord dieser klassischen Yachten kommen möchten.
Der gecharterte Skipper kann das Schiff unter Motor problemlos alleine fahren. Sollen die Segel gesetzt werden, benötigt er Hilfe. Dann wird von den Gästen erwartet, Hand anzulegen, um das Schiff mit Hilfe des Windes durchs Wasser gleiten zu lassen. Erfahrung ist nicht erforderlich, aber immer von Vorteil.

Außerdem bieten wir einen Kurs an, um alle Aspekte des Plattbodensegelns zu erlernen.

Weitere Informationen

Buchen Sie dieses Schiff von Makkum.

Show Buttons
Hide Buttons